3. Gespräch: Löcher im Konzept, Kyotobar Köln

Sonntag, 21. 01. 2018, 15 Uhr │ KYOTOBAR, Gereonswall 75, 50670 Köln│Ausstellung 15.-21. Januar, 12-18 Uhr │ #3 der Reihe Bausteine einer Theorie des Peripheren

Zwischenraum

Zwischenraum ist Thema des dritten Gesprächs der Reihe im Projektraum Schilling KYOTOBAR. Johannes Schillings Architektur verschränkt horizontale und vertikale Zwischenräume. Das Gespräch findet im Erdgeschoss statt. Es nutzt als Basis Kommunikationsmöbel, die von TECTA nach Entwürfen von Ute Reeh gebaut wurden. Eine Wandzeichnung verweist dort vom realen Raum auf den Raum zwischen Konzept und Realität und auf Löcher im Konzept. Welche Form hat dieser Raum? Wer übernimmt die Verantwortung Ideen umzusetzen?

Video des Gesprächs (Kondensierte Fassung, 20:38 min)