Trailer

Geografisch beschreibt Peripherie einen Ort, der sich am Rande, nicht im Zentrum befindet. Die Menschen, die in der Peripherie leben, stehen soziopolitisch in Abhängigkeit vom jeweiligen Zentrum. Wirtschaftliche und politische Strukturen von Abhängigkeit vergrößern die Distanz. Philosophisch beschreiben Peripherie und Zentrum unterschiedliche Perspektiven der Handlungserfahrung: Peripherie als Ort des Rückzugs, aber auch der durch Abhängigkeit bewirkten Teilnahmslosigkeit, Zentrum als Ort der Handlungslust und der Energie, die nötig ist, um in der Mitte zu stehen.

Zentrum

Peripherie

Das Zentrum für Peripherie widmet sich der künstlerischen Praxis und Strategie zur Erforschung der Thematik Randgebiet.  weiter >>